Höhle des Pan, des Zeus und des Apollo

Zeus- u. Apollo-Höhle
Zeus- u. Apollo-Höhle

Vom Peripatos aus wurde ein Treppenaufgang angelegt, der die Besucher hinauf zu einem kleinen Plateau vor den drei Höhlen führt. Diese waren dem Pan, dem Zeus Olympios und dem Apollo Hypoakraios geweiht.



Pan-Höhle
Pan-Höhle
Apollo-Höhle
Apollo-Höhle

Von der für Autos gesperrten Theorias aus, die die Akropolis parallel zum Peripatos-Fußweg nördlich umrundet, kann man an manchen Stellen bereits einen Blick auf die Höhlen erheischen. Genaueres erschließt sich dem Besucher jedoch erst aus nächster Nähe.


Höhle des Pan






Pan


Panische Angst verbreiten - darin gefiel sich der Hirtengott der griechischen Mythologie. Besonders, wenn er sich in seiner Mittagsruhe gestört fühlte. Dann nämlich versetzte er die unter seinem Schutz stehenden Viehherden durch sein Flötenspiel in Angst und Schrecken. Halb Mensch, halb Ziegenbock, dem römischen Faun gleichgesetzt und im Mittelalter Abbild des Teufels ist sein Wesen so vielgestalt wie seine Herkunft ungewiss. Einmal Sohn des Hermes und der Eichennymphe Dryops, Sohn des Zeus und der Kallisto oder Hybris, dann wieder Sohn des Kronos und der Aix, der Amme des Zeus. Allen Quellen gemeinsam ist die Beschreibung seines schelmenhaften Wesens. Der musizierende und fröhliche Geselle, bekannt für seine Leidenschaft und als Verehrer der Mondgöttin Selene, erscheint mit Ziegenfüßen, Hörnern und Bart, gekleidet in einen Mantel aus Bockshaut, mit Schäferstab oder Flöte. Laut Herodot versprach Pan den Athenern seine Unterstützung im Kampf gegen die Perser, unter der Prämisse, ihm ein Heiligtum zu errichteten.

Höhle des Zeus Olympios

Zeus-Höhle
Zeus-Höhle


Höhle des Apollo Hypoakraios

Apollo-Höhle
Apollo-Höhle




Akropolis von Athen im Überblick




Acropolis English
 
© 2005-2017 - URL: www.akropolis.gr/pan-hoehle.php - Akropolismuseum - Contact